Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:02
von Omni | 773 Beiträge
Passend zum Thema Inzucht:
Ich habe jetzt schon öfter gehört, dass sich bei Suggies die Eltern nicht mit den Kindern verpaaren. Allerdings hatten wir hier in dem Forum ja auch schon ein Fall wo sich Geschwister gepaart hatten.

Jetzt habe ich die Frage, woher diese Aussage überhaupt kommt, wie "der Vater geht nicht an seine Tochter".

Und ich will gleich dazu sagen, dass ich das so erst einmal nicht glaube, bis mir eine glaubwürdige Quelle genannt wird.
@Heike: Hattest Du da nicht mal was von einem Tierarzt für Exoten geschrieben dem Du ganz viele Fragen stellen willst?

Wir wollten sowieso mal mit einem unserer Suggies zum Tierarzt nebenan zum Krallenschneiden gehen. Die Kleine hat es nötig und dann kann man auch gleich sehen ob die sich mit Exoten auskennen. Dann kann ich ja mal ganz dumm fragen.

Und selbst wenn es dann heisst: "Meistens passiert das nicht" ist mir das dann noch immer zu unsicher...


zuletzt bearbeitet 14.03.2006 09:03 | nach oben springen

#2

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:13
von Jessie (gelöscht)
avatar

Hallo..

ich glaube denn Tierartzt den Heike meint ist Dr. Biron ein Reptilientierarzt....kommt aus Düsseldorf....

habe vor einiger Zeit mal mit dem telefoniert weil ich unsere Glider mal von einem Fachmann durchchecken lassen wollte.....er hat mir am Telefon so viele passende Fragen zu unsere Gruppe gestellt das ich echt denn Eindruck hatte das er voll die Ahnung von Suggis hat!

Leider sind wir aufgrund der Entfernung nicht hingefahren, nur für einen Gesundheitscheck hätte sich der Stress für die Tiere nicht gelohnt, aber wenn mal einer richtig krank sein sollte dann denke ich das er auf jeden Fall die richtige Adresse ist!


LG
Jessie


nach oben springen

#3

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:31
von Omni | 773 Beiträge

Genau der war's! Und Heike hatte auch einen Termin mit dem guten Mann, allerdings weiss ich nicht ob der schon war oder noch kommt. Da sie aber noch nix zu dem Treffen geschrieben hatte hoffe ich dass sie vielleicht diese Frage dann stellen kann.


nach oben springen

#4

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:33
von schnippsel (gelöscht)
avatar

mmm d-dorf.....also schatzi,wenn mal einer krank wird,dann Fahre ich dich halt mal zur arbeit ;-).Dann haben wir wenigstens mal ne Adresse wennns einem der tierchen nicht so gut gehn sollte.Zum glück sind die alle soweit richtig fit die kleinen Racker.
Ach falls du das gleich lesen solltest Maus:klein Robin zeigt zunehmend interesse an Lea ;-) der kommt anscheinend echt so langsam in das alter.Wollte sie eben markieren.... durchs gitter.


nach oben springen

#5

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:43
von Heike | 2.572 Beiträge

LOL - woher das kommt? Einfach ein blödes Gerücht, dass sich (leider) in den Köpfen der Leute festgesetzt hat. Ist oft so - z.B. bei Einzehaltung (der hat aber gesagt das geht!) etc. Deshalb arbeiten ja so viele Vereine in der Aufklärung.

Termin beim Biron ist erst am Donnerstag - ohne Tiere, zur Kotuntersuchung vor Ort.
Ich denk mal mit etwas Glück hab ich Freitag die Ergebnisse und dann mal schauen was ich euch erzähle (könnte viel werden).

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#6

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 09:49
von schnippsel (gelöscht)
avatar

viel ist nicht verkehrt ;-) sind über jedes aufstocken unseres Wissensstandes dankbar :-)
Und wenn es dann auch noch aus einer zuverlässigen Quelle kommt umso besser :-)
Leider erzählt in manchen Dingen jeder was anderes... da weiß man manchmal echt nicht mehr was denn nun richtig ist....


nach oben springen

#7

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 19:37
von kasia | 1.378 Beiträge

also ganz, ganz, GANZ ährlich davon habe ich noch nie was gehört!!!!
aber so ein blödsin würde ich auch nicht glauben *schüttelt.nur.den.kopf*

@heike ich will dich nicht enteuschen aber diese kot untersuchung wird bestimmt mind. 7tage dauern wenn er es richtig macht da er kulturen davon anlegen muss - und die mussen bekantlich ja erst wahsen


gruß kasia


nach oben springen

#8

RE: Woher kommt die Aussage: Blutsverwandte verpaaren sich nicht!?!?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.03.2006 20:15
von Omni | 773 Beiträge

Das haben wir mittlerweile schon dreimal aus ganz unterschiedlichen Richtungen gehört. Gegaubt haben wir das auch nicht wirklich, aber irgendwoher muss dieses Gerücht ja auch kommen.

Und alle drei Male ging es auch ganz speziell in Richtung Glider. Beim ersten Mal hiess es sinngemäss:
"Und Glider haben da ja auch eine Sperre drin, da geht der Vater nicht auf die Tochter."

Naja, jetzt haben wir das hier auch geklärt und jeder der das irgendwann einmal hört wird grinsen und nicht überlegen ob es stimmt.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de