Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.12.2004 19:53
von sandugo
avatar

Hallo,
heute habe ich mich den ganzen Tag über gefragt, ob man nicht auch Katzenklostreu für Suggies nehmen kann????????????

Ist doch Geruchsneutral, etc.

Kann mir jemand helfen? Oder hat jemand sogar dieses als Einstreu??

Danke, Sandugo


nach oben springen

#2

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.12.2004 12:15
von Robby (gelöscht)
avatar

Katzeneinstreu halte ich nicht für die ideale Einstreu bei Sugar Glidern. Kommt zwar ganz darauf an, aus welchem Material es besteht, aber zumindestens die aus künstlichen, scharfkantigen Materiaien dürften nicht in Ordnung sein. Die aus Holz zum Beispiel könnte ich mir schon vorstellen, allerdings würde ich dann arm werden bei der Größe des Geheges...

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit Hanfeinstreu (Eurolin- kommt aus der Pferdehaltung) gemacht. Es ist sehr staubarm und bindet den Geruch wirklich bestens.

LG

Robby

http://www.igks.de


nach oben springen

#3

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.12.2004 19:11
von Heike | 2.572 Beiträge

Katzenstreu würde ich auch nicht empfehlen, da es unter den Pfoten einfach schrecklich ist. Ich kann mich noch gut an nächtliche Touren ins bad erinnern, wenn zufällig irgendwo was rum lag... Zudem es gefährlich werden kann, wenn es gefressen wird - was ich allerdings anzweifele. Hier bei uns heißt die Streu von Robby BIOLAN und sie ist wirklich nur zu empfehlen - gut und günstig. Ich benutze zur zeit Bucheeinstreu (Holzstückchen) aus dem grosshandel fürs Terrarium.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#4

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.12.2004 20:19
von kasia | 1.378 Beiträge

hallo

also ich stimme den beiden voll zu!!!!!!!!!!!!! katzenstreu ist chemisch behandelt und deswegen ist davon bazuraten!!!! also eine ganzandere alternative verwende ich und zwar VOGELSAND----ist leicht zu reinigen (sieben genügt) richt sehr gut und macht mit dem geruch kurzem protzes


gruß kasia


nach oben springen

#5

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.12.2004 23:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Gut, dann werde ich mal so einiges ausprobieren und mal schauen, was für meine Nase am erträglichsten ist

bye, sandugo


nach oben springen

#6

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.12.2004 13:11
von Heike | 2.572 Beiträge

Nimm bloss nicht diesen "Kleintierstreu" aus Sägespäne, das bekommt weder Nase noch Gesundheit!!!!!


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#7

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

10.12.2004 09:44
von Biege
avatar

Hallo! Jetzt bin ich ganz erschrocken, wir haben nämlich Katzenstreu drin!! Ich merke aber nichtn dass die Tiere da nicht gerne drauf laufen. Auf der Packung steht, dass es unbehandelt ist und auch kompostierbar, das streue ich also im Frühjahr mit dem Kompost auf meine Beete, ich denke dann werden es die Tiere schon vertragen. Das mit dem Sand ist wahrscheinlich sowieso eine gute Idee, unser Chinchilla- Suggi - Gespann badet sehr gerne gemeinsam in Chins Sandbad!! Ich hab nur mal gelesen, man soll nichts nehmen, was an den Pfoten hängenbleibt und dann in die Futterschüssel getragen wird. Zwecks Hygiene... Soll ich jetzt mein Katzenstreu nicht mehr verwenden?? Wir sind damit ganz gut zurechtgekommen, das bindet Gerüche ganz wunderbar!
Grüße, Biege.


nach oben springen

#8

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

10.12.2004 12:03
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
Biege - wenns bei euch passt mit dem Katzenstreu - warum dann wechseln? Ich hab es selber noch nicht ausprobiert und kenne diese Einstreudiskussion hauptsächlich aus dem Nagerbereich, wo man es nicht nehmen sollte. Aber vor allem weil die Tiere NUR auf dem Boden sind und es vor allem auch fressen. Wenn die Sugarglider nicht daran knabbern - okay, warum nicht?

Sand hab ich auch noch nicht probiert - dabei liegen noch fast 4kg auf Vorrat im Schrank. Wie bitte baden die Glider denn da drin? Kann es mir absolut nicht vorstellen

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#9

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

10.12.2004 19:52
von sandugo
avatar

Hi Biege,

welches Katzenstreu benutzt du denn? Kannst du mir den Namen und den Herstellen nennen? Ich werde es dann mal versuchen.

Vielen Dank,

bye, sandugo


nach oben springen

#10

RE:Einstreu...

in

Dies&Das - der Glidertalk

11.12.2004 15:19
von Hexe (gelöscht)
avatar

warum sollte man kleintiersträu nicht nehmen?
also ich habe sie drinnen wüsste aber gern ob die wirklich so schädlich ist?
wir hatten bei meinem hamster mal bucheeinstreu drinnen daraufhin hat er milben bekommen und ist eingegangen (innerhalb von 2 tagen)
das waren millionen von milben
ich habe die einstreu ins zoogeschäft gebracht und der meinte es kann schon mal vorkommen das bei einer natürlichen einstreu milben eier drauf sind
Toll oder???????
vogelsand hab ich auch noch nicht ausprobiert kann man da den ganz normalen nehmen?

liebe grüße kathi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ritchie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de