Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Das erste mal Großputz....

in

Dies&Das - der Glidertalk

23.06.2009 21:22
von Susa | 51 Beiträge

Letzten Samstag habe ich das Gehege grundgereinigt, natürlich am Tag, ich dachte ich nehme den Nistkasten raus stell ihn aufs Sofa und die schlafen weiter, aber nix da....

Mein Freund hat gerade das Amazonasbecken gereinigt und ich stand zuerst mit den Biestern allein da... Nix mit sauber machen, die beiden sind natürlich wach geworden, also dacht ich mir lasse, viel anstelln könn se ja nicht, also Fenster zu und dann solln se Spass haben... DIE beiden hatten auch ihren Spass, nur ICH nicht, Strolchi ist erst ma de Gardinen auf und ab stolziert, bis ich in da wech hatte, man das war nen Akt, Susi ist dann erst mal inne Küche (habe Wohnküche)innen Korb mit Leergutflaschen (Bierflaschen auch noch) als ich kam um sie daraus zu fischen isse immer tiefer zwischen de Flaschen....
Dann musste mein Freund aufhören mit dem Amazonasbecken, damit ich auch noch was schaffe...
Hatte dann mal alles raus ausm Gehege, Susi und Strolchi einfangen und Tür erst ma zu... die beiden ham sich dann natürlich anne Tür gehängt und gewartet bis die wieder aufgeht....
Ich das Krams sauber und trocken gemacht, Gehege auf, Suggis natürlich raus, Susi hat sich dann auf meine Wohnzimmerlampe verkrochen (hab eine mit Ventilator) und hat von da oben zugeschaut, zumindest sie war dann ruhig und hat ihre Nuss gefuttert, Strolchi hingegen macht nur blödsinn, den kann man nicht mal 2 Sekunden ausse Augen lassen, hat dann erst mal das Terrarienzimmer unter de Lupe genommen, natürlich wieder die Gardine in Beschlag genommen, quer durch de Bude geflitzt, das Hundekörbchen untersucht....
Ich sags euch ich habe dann das Gehege gemscht und mein Freund hat denn die beiden Biester im Auge behalten...
Ab und an mal auf Frauchens Kopf springen vonne Lampe ist auch sehr witzig gewesen...
Und jetzt kommt der Hammer, meine Tochter hat die beiden das erste mal gesehen, weil sie ja sonst nicht vor zehn abends aufstehen... Als die beiden im Gehege waren, fand sie sie noch süss, aber außerhalb, ne das musste sie nicht haben und is in ihr Zimmer....
dabei ham wir doch schon soooo viele Tiere und sie hat vor gar keinem sonst Angst, aber gestern hat sie sie das erste mal gestreichelt, zwar mit langem Arm, aber es wer ok....

nach oben springen

#2

RE: Das erste mal Großputz....

in

Dies&Das - der Glidertalk

23.06.2009 21:37
von Seraph | 919 Beiträge

Ohje, das hört sich ja stressig an. Ich bin froh das meine nur sehr selten den Kopf aus dem Haus strecken wenn es mal wieder heißt, Voliere reinigen. Sobald sie sehen, da ist Sonnenlicht wird sich wieder in den Nistkasten verkrochen. Und wenn doch mal jemand aus der Voliere hüpft ist das Bailey, die sich dann unter den Sofakissen schlafen legt
Aber gewöhn dich schon mal an das Caos mit den Süßen. Das kommt des öffteren vor wenn sie abends erstmal richtig wach sind und da los legen. Obwohl meine momentan sehr sehr anhänglich sind und schon mal mehrere Minuten ruhig auf der Hand oder dem Arm sitzen. Geschweige denn es ist zeit wieder in die Voliere zu gehn


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#3

RE: Das erste mal Großputz....

in

Dies&Das - der Glidertalk

23.06.2009 22:36
von Chickita | 305 Beiträge

Haha - wie geil
Da hast du dir ja 2 Chaosstifter ins Haus geholt ... Herzlichen Glückwunsch




Tote Tiere gehören unter die Erde, nicht auf den Teller.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de