Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.08.2008 18:31
von Hermann (gelöscht)
avatar

Bin ganz ehrlich SORRY aber zu faul um zu suchen. und die zeit ist etwas knapp.
also:
bin dabei ein weibchen bei einem pärchen mit unterzubringen. hab es heute morgen in der transportbox zu den beiden in den käfig gestellt. dachte da kann es sich den tag über schon mal mit dem geruch vertraut machen. und denke die beiden riechen sie dann auch schon. und wenn sie heut aufstehen schau ich ihnen 1 stunde zu und dann öffne ich die transportbox. sitze dabei aber schon mal mit den lederhandschuhen daneben und kucke was passiert.
wie kann ich es den leichter machen oder hat jemand nen tip für mich ? mache sowas das erste mal

MERCI FÜR DIE HILFE ;)

nach oben springen

#2

RE: Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.08.2008 20:00
von Heike | 2.572 Beiträge

Spar dir den Lederhandschuh, das ist nur Quälerei und verstört die Tiere total - wenn sie sich bis jetzt noch nicht in der Transportbox geprügelt haben wird es relativ ruhig ablaufen. Obwohl "relativ ruhig" bei Glidern auch schon laut werden kann Solange sie sich nicht ineinander verknäulen besteht kein Grund zum eingreifen. Verfolgungsjagden sind erst mal normal (Geruch, Rangordnung).

Lass sie erst mal die ganze Nacht vollkommen in Ruhe und sehe dir das Schauspiel aus erträglicher Ferne an. Nach Möglichkeit kein Freilauf und auch nicht an die Voliere. Das Futter sollte (in zwei verteilten Näpfen) schon vor dem wach werden drin stehen. Lebendfutter auch erst einmal zwei, drei Tage vermeiden um keinen Futterneid zu bewirken.


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#3

RE: Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.08.2008 22:47
von Hermann
avatar

ok nun sind das pärchen "in" der voliere und die andere freilaufend auf der anderen seite der voliere. so können sie sich am gitter anfreunden. so bleibt es mal heute nacht und morgen abend seh ich weiter. alle drei zusammen mag ich noch nicht versuchen

nach oben springen

#4

RE: Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.08.2008 08:37
von Heike | 2.572 Beiträge
Wenn es kein Doppelgitter ist kann es passieren, dass sie sich wegen eingriffen in ihr Revier übel in die Pfoten hacken. Das betrifft wohl mehr deine älteren beiden. Sollte es erst einmal zu wirklich dicker Luft auf Grund von sowas gekommen sein (hoffe ich nicht) kann es schwer werden, das wieder zu begradigen.

Ich dachte du hast die drei vormittags ZUSAMMEN in die Transportkiste gesetzt, habe es gestern irgendwie überlesen...

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 09.08.2008 08:38 | nach oben springen

#5

RE: Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.08.2008 14:37
von Hermann
avatar

also hab meine kleine wieder zurück genommen. eingliederung hat nicht funktioniert. denke ich. da ich es "hart auf hart" nicht versuchen wollte. bevor es noch verletzte gibt lass ich es lieber.
jetzt ist sie halt wieder bei mir und ihren 2 brüdern. die vertragen sich wenigstens. hoff nur das ich sie in liebevolle hände bekomm bevor es inzuchtbaby´s gibt.
trotzdem merci für eure hilfe

nach oben springen

#6

RE: Eingliederung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.08.2008 17:23
von Heike | 2.572 Beiträge

Leider fruchtet hart auf hart meistens besser, sonst würden wir es unseren Tieren auch nicht antun.

Gegen Inzest gibt es Mittel - schnipp, schnapp, ab. Ist bei Glidern kein eine sehr einfache und recht ungefährliche OP


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de