Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

problemtiere

in

Exoten und Co

15.05.2008 15:32
von lili-maus | 144 Beiträge

Hallo alle zusammen.

ich habe mich mit leib und seele den tieren verschrieben. ich bin angehende tierärztin und werde demnächst meine eigene zoofachhandlung aufmachen. nunja...zoofachhandlung ist nicht unbedingt das richtige wort dafür. es wird eher eine auffangstation für "problemtiere". also tiere die aus irgendwelchen gründen nicht mehr behalten werden können, weil sie zu groß sind oder weil sie beispielsweise beißer sind...wie auch immer. ich möchte gerne solche tiere aufnehmen, sie aufpäppeln und dann wieder an gute halter weiter vermitteln.
wenn ihr solche tiere habt oder kennt, könnt ihr euch gerne bei mir melden. in den nächsten tagen wird auch meine eigene homepage veröffentlicht. dann könnt ihr euch selbst davon überzeugen, ob es die tiere bei mir gut haben oder halt einfach nach euren vorstellungen gehalten werden.
ihr könnt mir unter Martina.Geyer@gmx.net schreiben

nach oben springen

#2

RE: problemtiere

in

Exoten und Co

15.05.2008 15:35
von Clari | 815 Beiträge
Da bin ich mal gespannt

Das ist wirklich sehr lobenswert von dir!
zuletzt bearbeitet 15.05.2008 15:35 | nach oben springen

#3

RE: problemtiere

in

Exoten und Co

15.05.2008 15:36
von Kybele | 618 Beiträge
Wenn du hilfe bei der programmierung oder dem design deiner homepage brauchst <- hier ist die richtige adresse :) ich mach sowas sehr gern, auch als nebenjob aber für solche zwecke natürlich kostenlos.

finds aber auch super.

-------

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, man findet jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann.
zuletzt bearbeitet 15.05.2008 15:37 | nach oben springen

#4

RE: problemtiere

in

Exoten und Co

15.05.2008 15:38
von Sina | 2.063 Beiträge

Find ich echt klasse !
Du kannst dich ja mal bei Heike melden, dass sie dich bei der privaten Notfallunterkunft auch angibt. Da haben sich nämlich schon andere den Tiere verschrieben!
Wenn ich genügend Zeit und vor allem den Platz hätte, wäre ich die letzte die nein sagen würde, wenn jemand Problemtiere hat. Leider ist mir das in einer 75 Quadratmeter Mietwohnung nicht möglich!

nach oben springen

#5

RE: problemtiere

in

Exoten und Co

15.05.2008 15:40
von lili-maus | 144 Beiträge

danke. ich hoffe mal das klappt alles so wie ich es will. ich versuche so gut wie möglich, dass sich die tiere einigermaßen "selbst finanzieren". klingt zwar ein bisschen sehr kapital-bedacht, aber ich bin ja leider nicht mit nem goldenen löffel im mund geboren und irgendwie muss ich das alles ja finanzieren. hab ein paar zuchttiere, die ich teilweise für wirklich viel geld verkaufen kann.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de