Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Die Männerstory

in

Dies&Das - der Glidertalk

18.12.2007 21:56
von Edwin | 143 Beiträge
So dann wollen wir doch mal erzählen :)
Also wie ja einige die uns kennen wissen haben wir für unsere beiden Mädels nen Kerl gesucht.
Nach der Meldung aus Berlin sind wir also vor 2 1/2 Wochen Sonntags mal eben kurz nach Berlin gefahren und haben den "kleinen" geholt.
Der Spaß fing schon in Berlin an in dem man der Meinung war lieber ins Auto zu Springen als in die Transportbox zu wandern nach kurzem Gastspiel im Auto landete man doch dort wo man hin sollte
Nun gut danch einkuscheln in die Watte bzw auf der Fahrt dann in das neue Haus.
In Hamburg angekommen den kleinen abgestellt und in Ruhe gelassen.
Abends haben wir den Glider dann auf dem Flur freigelassen und es wurde vor Begeisterung erstmal der ganze Flur in Affenzahn untersucht.
Durch das Stecken und Recken fiel mir auf das irgendwie die "Murmel" nicht sichtbar war.
Also DIE Kleine wieder eingefangend mal geschaut und nach unser Meinung ist es ein Mädel gewesen.
Auch der Versuch mal unsere Mädels dazu zu setzten endete in Zickenterror wie nur "Weiber" in machen
Jedenfalls den ehmalingen Besitzer angerufen und er räumte ein es könne zwar nicht möglich sein das man die beiden verwechselt hat aber gut.
Nach mehreren "Kontrollen" stand es aber fest ist ist ein Mädel.
WAS NUN ?????
Also noch mal nach Berlin würde jeden Kostenrahmen sprengen und siehe da es gibt auch noch gute Ideen,wir schickten die kleine Samstags per Mittfahrzentrale Richtung Berlin.(Vorschlag von dem Berliner)
Selbiger Fahrer brachte uns auch Mittwoch drauf den kleinen aus Berlin mit.
Muss sagen der Fahrer war ein sehr netter und wir hatten ihm auch erklärt worum es geht und das dort eben ein Tier drinnen ist und nicht im Zug stehen darf etc.
Alles in allem hatten wir viel Glück mit der ganzen Aktion und haben nun unseren sehr jungen Buben.
Der kleine wurde nun von uns am Wochenende mit den Mädels vergesellschaftet (Erfahrungen haben wir ja genug)
und Berny liegt nun mit den Mädels faul in der Hütte und freut sich seiner NEUEN HEIMAT
Übrigens absolut zutraulich krabbelt er auf mir rum läßt sich anfassen ohne zu beissen.
Somit sehen wir nun einem schönen ruhigen Weihnachtsfest entgegen
Gruß Bea und Edwin
zuletzt bearbeitet 18.12.2007 21:58 | nach oben springen

#2

RE: Die Männerstory

in

Dies&Das - der Glidertalk

10.01.2008 12:24
von Sina | 2.063 Beiträge

Lustige Geschichte ! Als wir unsere beiden Mädels in Wernfels geholt haben, wollten sie auch nicht in die Transportbox verfrachtet werden. Sind dann auch bei den Vorbesitzern in der Wohnung rumgesprungen. Dort hatte ich den ersten körperlichen Kontakt mit einem Glider, denn eine der Kleinen ist schnur stracks auf meinem Kopf gelandet.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de