Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.10.2007 12:24
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo,
ich bin gerade zufällig Eukalyptus-Mama geworden. Der Nachbar von einer Bekannten ist exotischer Hobbygärtner und hatte zwei kleine dürre Stämmchen draußen stehen, die ich spontan adoptiert habe. Bei 4 Euro pro Pflanze (einfaches Stämmchen, ca. 50cm ohne Verästelungen) konnte ich nicht nein sagen. Da der Hausherr aber nicht da war, bin ich wissenstechnisch etwas auf dem trockenen (keine Vorbereitungszeit).

Hat jemand sonst noch gute Tipps für meine Zöglinge? Ich weiß, dass es eine bis -10 Grad winterharte Sorte ist, die aber noch zu empfindlich sind. Bringt Raumtemperatur sie um? Bisher hat z.B. kein Obstbäumchen in der Wohnung überlebt.

Beim surfen habe ich dann noch diese Seite entdeckt: http://www.eucalyptusgarten.de


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#2

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.10.2007 13:02
von Christina | 143 Beiträge

Hallo Heike,
Du hast sicher den Gunii geerbet. Dieser läßt sich bei uns ganz gut kultivieren und ich selber haben Stämmchen davon im Garten (meine Riesenstabschrecken sidn auch Australier und brauchen Eukalyptus). Gunii habe ich als Pflänzchen geholt und nach eien Jahr in meine Garten getopft. Möglichst viel Sonne und möglichst nicht zu nass (vertrocknen darf er aber auch nicht). Im Herbst sieht es aus,, als bo er eingeht, treibt im Frühjahr aber wieder aus. Gerade der Gunii wächst an sonnigen Plätchen wie Hulle. Als Zimmerpflanze riecht er sehr gut so ala Hustenbonbon.
Hier ein paar Links: http://www.bio-gaertner.de/Articles/I.Pf...Eukalyptus.html
hier kann man über den Winterschutz etwas nachlesen: http://www.eucalyptusgarten.de/leereseite11.htm
Also ich kultiviere die Eukalyptusbäumchen schon länger. Allerding werden sie bei mir nicht so hoch, da ich die Ästchen immer für die Insekten abschippel.
Möchtest Du den Eukalyptus den Sugars anbieten? Dann gehe ich gleich mal raus un buddel ein Stämmchen aus
Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#3

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.10.2007 21:29
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Heike, ich stelle meinen Eukalyptus im Flur wo nicht so viel geheizt wird, und im Frühjahr wieder raus es geht wirklich supper, Kommt drauf an welchen Eukalyptus du hast der Zitronen Eukalyptus braucht auch im Winter viel Wasser

nach oben springen

#4

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.10.2007 08:52
von Heike | 2.572 Beiträge
Ich hab gestern noch mal telefoniert und es ist der Gunnii.
Da die Stämmchen noch recht sensibel sind dürfen sie diesen Winter (ab jetzt schon, brrr) im Hausflur bleiben. Da haben sie es zwar hell, aber keine Sonne. Mal sehen - ich hab mir vorgenommen im Frühjahr mal nachzusehen. Wenn ich sie dann nicht erfolgreich umgebracht habe dürfen sie in den Garten. Meine Schwiegereltern bekommen zwar nen Nervenzusammenbruch, aber egal... meine Schwiegermutter hat was gegen "schäbige" Pflanzen. Letztens hat sie mir mein ECHTES Johanniskraut weggeworfen, was ich mir extra besorgen lassen musste für meine Chins. Ich hab ihr vorher mindestens vier mal gesagt, sie soll ihre flossen da weg lassen. "Hast du? kann ich mich nicht dran erinnern. Die war aber nicht mehr hübsch..."
Im herbst reißt die alles raus, was in den Winterschlaf gehen will. Da muss ich erst übel drohen und mr auch im März noch anhören "Kann ich die jetzt endlich wegwerfen, die kommt nicht mehr...".
Zur Rache hab ich diesen "Sommer" nen Blumenbeet angelegt und Kübelpflanzen (Sandorn, Rosmarin) aufgestockt. Und als Rache dafür hat sie mir die aufgehängten Balkonkästen geleert *seufz*

Egal, zurück zum Euca...
angeblich sind meine Stämmchen normale Blumenerde gewöhnt, wollen im Topf / Kübel regelmäßig gedüngt werden und werden bis zu 30 Meter hoch (oder waren es 40?)
Mit drei wäre ich überglücklich, aber das werden sie bei regelmäßigem Schnippeln auch nicht schaffen. Sollen aber wirklich wie Unkraut wachsen.

Einpflanzen wird nen Problem werden (Platz, wenn größer), aber zum Herbst kann ich sie gut reinstellen. Dann sollte ich mir nur nen Wecker stellen, der mich ans gießen erinnert, falls sie doch mal im Gartenhäuschen stehen und ich bei miesem Wetter drei Wochen nicht dran denke. Im Vorgarten trau ich mich nicht (fremde pissende Hunde, gemeingefährliche Kaninchen und Schnecken).

Wie nass haltet ihr die jetzt? Momentan sind sie durch regen Pitschnass.

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
zuletzt bearbeitet 02.10.2007 08:54 | nach oben springen

#5

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.10.2007 15:41
von Christina | 143 Beiträge

Hallo Heike,
mein Eukalyptus ist noch nicht so hoch, weil ich ihn auch regelmäßig stutze. Und Im Winter sieht er sehr vertrocknet aus. Also wirklich Schwiegermutter gefährlich. Er steht aber drauss im Beet eingebuddelt und ist pitzschenass. Mit Meinen Kübeleukalyptus hatte ich so meine Schwierigkeiten, da diese im Winter schlapp gemacht gemacht haben. Nur die Draussengänger und "ich Kümmere mich nicht" Eukalyptus im Blumenbeet haben es überlebt.
Gerade die Gunnii werden einem jetzt im Herbst in großen Blumenläden hinterher geschmissen (ic schätze die wollen sie auch nicht überwintern). Da bekommt man schnell eine große Pflanze für 1o Euronen. Die verbrauche ich dann über den Winter und im Frühjahr ernte ich dann wieder meine Draussen-Eukalyptus ab.
Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#6

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.10.2007 09:20
von Heike | 2.572 Beiträge

Beim Kübel ist das Problem, dass die Kälte von allen seiten eindringt und die Wurzeln dann frieren. Eingebuddelt kann die Kälte nur von oben kommen, und wenn man das schützt bzw. die Wurzeln tief genug reichen, dann ist die Kälte nicht so gefährlich.

Kübel müsste man wohl rundum isolieren, an eine sonnige aber windgeschützte Hausseite stellen und ich hab sogar was von Weihnachtsbaumbeleuchtung (auf der Erde) und Heizspiralen gelesen um die Erde nicht durchfrieren zu lassen. Man muss halt nur erfinderisch werden.
Außerdem soll man bereits im Oktober isolieren. Der Boden darf noch nicht zu abgekühlt sein, da ansonsten der Effekt umgedreht wird und die Kälte von der Iso nicht raus gelassen wird.

Naja, bis zum Frühjahr sind meine zwei hier oben erst einmal Schwiegermutter-gesichert


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#7

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.10.2007 16:39
von kasia | 1.378 Beiträge

meine truppe hat schon zwei gunnii (auch silberblatt genant) den gar aus gemacht seit dem kommt mir keiner mehr rein!


gruß kasia
nach oben springen

#8

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.10.2007 22:30
von Heike | 2.572 Beiträge

Du sollst denen auch keinen Freiplünderungsschein geben...


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#9

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.10.2007 23:47
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
Freiplünderungsschein geben

*schnauf* von wegen... die hatten nur ein rissen spaß daran die blätter auszureissen... einfach aus fun... - ein bäumchen von ca. 1m höhe in ca. 1 stunde... - das sah aus wie nach einem tornado...


gruß kasia
nach oben springen

#10

RE: Eukalyptus - Infos und Link

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.10.2007 10:55
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Ich habe meinen Eukalyptus Gestern aus der Voliere raus geholt , und einen ander rein getan ,den haben sie auch sehr zu gesetzt aber die erholen sich bei mir immer sehr gut .Aber wenn Blumen sprechen könnten würden meine mir auch sagen das sie da nichttttttttt rein möchten

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de