Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Frettchen und Sugar Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.07.2007 10:46
von Romi310 (gelöscht)
avatar

Hallo Leute!

Hab eine Frage würde meinen süßen der Geruch von Frettchen stören oder nicht!

Ich würde nähmlich den Frettchen Käfig gerne in das zimmer stellen Frettchen und shuggies würden sich
nie berühren!

Es geht nur um den Geruch??

Würde mich über viele Antworten freuen!

Danke
mfg
Romi

nach oben springen

#2

RE: Frettchen und Sugar Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.07.2007 12:03
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Beim Geruch könnte ich mir vorstellen, das sie das nicht so stört, aber was ist mit den Auslauf wenn du die Glider raus lässt!Ich habe zwei Volieren mit Gidern in einen Raum stehen gehabt aber da Glider sehr neugierig sind sind meine immer an die Voliere der anderen gesprungen und so wurden sie dann doch mal in die Füße gebissen!Bei Frettchen geht das vielleicht nicht so gut aus.Meine Glider sind nie da wo sie sein sollten!Denkst du nicht dass das Frettchen die Glider irgendwann mal als spielzeug(Feind) ansieht?Gruß Nina

nach oben springen

#3

RE: Frettchen und Sugar Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.07.2007 12:32
von Omni | 773 Beiträge
Frettchen sind Räuber!

Zum einen würden die Frettchen wohl alles versuchen, an/in die Glider-Voliere zu gelangen, zum anderen stehen in guten Zoohandlungen nicht umsonst die Fretchenkäfige in einem anderen Raum als die Kaninchen z.B. Der Geruch der Raubtiere bringt teilweise die anderen Tiere ziemlich in Unruhe. ("Die kommen schon nicht in den Käfig"... Hahaha. Ich habe Frettchen gesehen die einen Vogelkäfig geöffnet haben.)

Wir hatten zeitweise Frettchen und Glider, die beiden Arten jedoch immer 2 Zimmer auseinander (ZWEI Türen dazischen). Ausserdem sollte die Glidervoliere so gebaut sein, dass die Frettchen nicht an das Gitter kommen, falls doch einmal ein Frettchen in dem Gliderzimmer ist. Wie schnell ist ein aufgeschreckter Glider am Gitter, und wie schnell schnappt da ein Frettchen mal zu? Das wird kein Glider ohne grosse Verletzung überleben.

Meine Meinung: Raubtiere gehören generell nicht mit "Beutetieren" in das gleiche Zimmer. Und selbst dann muss die Voliere so gebaut sein, dass die Frettchen nicht hochklettern können. (unten mindestens 50cm glatte Wand). Argumente wie "Glider sind zu anderen Zeiten aktiv" akzeptiere ich hier gar nicht. Wer nicht wenigstens einmal auch tagsüber einen Glider ausserhalb des Nestes gesehen hat, hält seine Tiere noch nicht lange.
zuletzt bearbeitet 09.07.2007 12:33 | nach oben springen

#4

RE: Frettchen und Sugar Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.07.2007 12:47
von Romi310 (gelöscht)
avatar

Hallo

Danke für eure Antworten!

Ich hab mir das eh schon gedacht na dann geb ich sie halt in ein
anderes Zimmer ist ja kein Problem!

mfg
Romi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de