Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

19.01.2007 16:26
von Heike | 2.572 Beiträge
Huhu,
wem noch der ein oder andere dicke Ast in der Voliere fehlt, der sollte die Orkanreste nutzen. Bei uns im Park hat es eine ca. 8 Meter hohe Weide zerlegt, bei der die Untertellergroßen Äste (und kleiner) noch mal beim Knall abgebrochen sind. Meine Bande wird sich heute abend freuen.
Sonst kommt man nicht an so schöne unverrottete Zweige (ohne straffällig zu werden oder zu sägern).


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

zuletzt bearbeitet 19.01.2007 16:26 | nach oben springen

#2

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.01.2007 03:36
von kasia | 1.378 Beiträge

na anscheinend hattest du ja deinen spass

ich war auf der autobahm auf dem weg von münchen nahause.... => cheeff hat sich ausgerechnet den do ausgesucht um auf die messe bau zufahren... = = =>>> 5stunden autobahn...


gruß kasia


nach oben springen

#3

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.01.2007 13:01
von Heike | 2.572 Beiträge
Na, das hätte mir auch die Laune verhagelt. Ich hab die Woche - gott sei dank - nen Krankenschein gehabt. Der Kindergarten hat wie alle anderen auch mittags die Luken dicht gemacht und alles nach Hause geschickt. Wäre ich arbeiten gewesen hätte ich a) mit dem Cheffe diskutieren müssen um mir ab Mittag frei zu nehmen und b) über ne saublöde Bahn zurück gemusst, die eh Sturmanfrällig ist.

Hier ging es eigentlich - nen paar Dachpfannen und in den Gärten rechts und links die Tannen (auf Nachbars Gartenvilla ), aber ansonsten konnte ich mich wie gesagt einigeln und abwarten.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

zuletzt bearbeitet 20.01.2007 13:01 | nach oben springen

#4

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.01.2007 14:37
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi, kasia

hatte diese woche auch einen messestand auf zubauen
bin aber pünktlich zum abbau krank

heike, bist aber arg schadenfroh

lieben gruss

chris


nach oben springen

#5

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.01.2007 15:07
von Edwin | 143 Beiträge

Hmmm hatte eigentlich immer Abstand davon gehalten da ich in meinem Wald hier gleich nebenan die Autobahn habe und nicht weiß wie belastet die Äste sind.
Bestelle lieber mit Bea ab und zu frische undgespritze Weiden im Blumenladen,da knabbern sie auch gern dran.
Wenn der Ast Abends frisch rein kommt haben die beiden den bis morgens kleingemacht und abgeschält.


nach oben springen

#6

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

26.01.2007 10:52
von Romi310 (gelöscht)
avatar

Hallo Leute!


Früchte Bäume wie Kirsch Apfel oder Birnen Bäume sind kein Proplem oder?

Könnten sie abnagen ohne Probleme?


mfg


nach oben springen

#7

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

26.01.2007 14:45
von Heike | 2.572 Beiträge

Kein Problem, wenns sich an den üblichen Regeln (ungespritzt, fern ab der Straße) orientiert.

Kirsche unter Vorbehalt, da die Äste schnell anfangen zu stinken und die Knopen irgend nen Stoff enthalten, der soweit ich mich erinnere gesundheitskritisch sein soll.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#8

RE: Orkan ausnutzen

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.01.2007 10:30
von Romi310 (gelöscht)
avatar

Danke Heike!


Hast mir sehr geholfen!

mfg


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de