Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Ozelot

in

Exoten und Co

28.06.2006 20:58
von Ozelot
avatar

Hallo ich bin auf der suche nach einem Ozelot.
Jetzt habe ich ein paar fragen vielleicht könnt ihr sie mir ja beantworten.
Ich war heute bei uns beim ordnungsamt und habe eine Genehmigung beantragt aber da die im ordnungsamt auch nichts genaues wissen muss ich jetzt erst mal warten bis die sich erkundigt haben.
Was für halte vorschriften könnten da auf mich zukommen?
Kennt ihr händler die welche verkaufen oder wo man anfragen kann ob die kontakte zu anderen händlern haben.
Was für strafen würde es geben wenn man den ozelot schon erbekommt als die genehmigung?


nach oben springen

#2

RE: Ozelot

in

Exoten und Co

05.07.2006 19:25
von palme (gelöscht)
avatar

na du hast ja was vor...

sind nette tierchen , wäre auch mein fall ABER: hast du genug platz ? in der wohnung sind die kleinen nicht sonderlich gut zu halten, ums ehrlich zu sagen garnicht.

wieviel erfahrung bringst du denn mit ?
ps was für tiere hältst du, hast du schon gehalten ?

für nen ozelot empfehle ich dir ein aussengehege mit mind 150m2 , zusätzlich ein haus(das im winter natürlich beheizt ist).

was stellst du dir denn als futter vor ? mit katzenfutter (obwohl es natürlich auch ein kätzchen ist ) lacht dich der ozelot aus. da darfst dann schon "gelegentlich" ein halbes reh oder ähnliches reinlegen.

also abgesehen von den kosten für den unterhalt mußt ntürlich ein komplettes gehege bauen , das ausbruchsicher ist. sonst ist dein neues " haustier" schneller weg als du glaubst.

wenn ich mich nicht täusche, brauchst du die einverständnisserklärung der nachbarn einholen, da es sich umein raubtier handelt.

zu besorgen müsst es schon gehen , wenn du gute beziehungen zu importeuren oder zoos hast.



nach oben springen

#3

RE: Ozelot

in

Exoten und Co

05.07.2006 19:39
von palme (gelöscht)
avatar
strafe wirst vermutlich keine bekommen wenn du das tier vorher hast, ABER :
was ist die die erlaubnis nicht bekommst und das miezekätzchen zu hause hast?
dann ist die hatung nicht sonderlich empfehlenswet!

ein tipp von meiner seite. wenn dich nach diesem text das tier immer noch interessiert, das finanzielle für dich kein problem ist ( käfigkosten 2000-3000€, unterhalt garantiert mind 300-500€ pro monat)+ versicherungspflicht (weil raubtier) da kannst im jahr verm auch noch 500€ zahlen und zu guter letzt noch das tier, das du vermutlich nicht geschenkt bekommst, dann meld dich nochmal.
habe einen bekannten , der vor vielen jahren raubkatzen gehalten hat und dir sicherlich bei der beschaffung behilflich sein kann. ( mit papieren versteht sich )


wenn das finanzielle noch ein problem ist, da kenn ich auch jemanden, der dir diesbezüglich weiterhelfen kann ( hab nen hervorragenden vermögensverwalter in der schweiz )

als kleinen trost, sollte dein wunsch warumauchimmer scheitern, habe gehört, ( daichvorkurzemauchnocheinenozelothaltenwollte) und es mir nun anders (weil zu wenig platz) überlegt habe, es gibt hauskatzenzüchtungen, die sich optisch kaum vom ozelot unterscheiden ( sind a bissel kleiner ) die du sicherlich einfacher halten könntest


zuletzt bearbeitet 05.07.2006 19:41 | nach oben springen

#4

RE: Ozelot

in

Exoten und Co

01.01.2014 21:13
von Wild_Melissa • 0 Beiträge

Wo muss man die gehnemigung beantragen???


zuletzt bearbeitet 01.01.2014 21:14 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Piefke
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de