Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Darf ich vorstellen ? Meine persischen Rennmäuse

in

Exoten und Co

17.01.2006 12:35
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Da hier noch niemand einen Beitrag geschrieben hat mache ich mal den Anfang.
Außer meinen beiden Sugarglidern leben bei mir zu Hause auch noch zwei persische Rennmäuse.
Für diejenigen die nicht wissen wie diese Tierchen aussehen hier ein kleines Bild :

Oh, ist ein bisschen größer geworden, das Bild.
Die beiden leben jetzt seit 1 1/2 Jahren bei mir und ich würde sie nicht mehr hergeben.
Wer mehr Info´s haben möchte kann einfach ins Internet gehen und auf der Seite http://www.beepworld.de/members45/merion...sicus/index.htm
Liebe Grüße
Miriam


nach oben springen

#2

RE: Darf ich vorstellen ? Meine persischen Rennmäuse

in

Exoten und Co

18.01.2006 19:56
von kasia | 1.378 Beiträge

süss der oder die kleine???
vertragen die sich so ohne weiteres mit den suggies???


gruß kasia


nach oben springen

#3

RE: Darf ich vorstellen ? Meine persischen Rennmäuse

in

Exoten und Co

19.01.2006 14:49
von Heike | 2.572 Beiträge

Huhu,
mh, das ganze sollte zwar mehr unter der Rubrik Kleinanzeigen laufen, aber was solls
Die Perser sind schon schöne Tiere - hab sie des öfteren mal live erleben können. Ich glaube mir würden sie eher zusagen als Rennmäuse oder Farbmäuse.

Was ein miteinander der zwei Tierarten betrifft denk ich mir es ist ähnlich wie bei den Chinchillas. Kein problem, solange kein unmittelbarer Körperkontakt erfolgt ?!

Züchtest du eigentlich auch, oder hälst du sie nur?

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#4

RE: Darf ich vorstellen ? Meine persischen Rennmäuse

in

Exoten und Co

20.01.2006 10:10
von Miri010684
avatar

Meine beiden Perser sind Mädchen. Züchten möchte ich nicht, da ich nicht die Verantwortung übernehmen möchte, wenn die Tiere an einen schlechten Menschen geraten. Ich könnte es nicht ertragen, wenn ich eine Nachzcht abgebe und die dann in einem 60x40 cm Aquarium versauert. Deshalb zwei Mädchen.
Bisher kam es noch zu keinen Außeinandersetzungen zwischen Glidern und Mäusen aber natürlich darf die eine Sorte nur dann raus wenn die andere sicher unter Verschluss ist
Ich kann Perser nur jedem Tierliebhaber empfehlen, da diese Tiere einfach nur bezaubernd sind. Obwohl sie einen mit ihrem Nagetrieb in den Wahnsinn treiben können !
Liebe Grüße
Miriam


nach oben springen

#5

RE: Darf ich vorstellen ? Meine persischen Rennmäuse

in

Exoten und Co

22.01.2006 13:07
von Heike | 2.572 Beiträge

Kenn ich selber - bisher waren meine Tiere auch immer gleichen Geschlechts bzw. einmal war ein Paar dabei, wo er kastriert war. Okay, die Glider haben ab und zu mal Nachwuchs - aber da reicht mir ein schwangeres Weibchen mit 3 Jungtieren im Jahr auch. So muß ich mir nicht ständig den Kopf zerbrechen wie ich sie gut unterbringen kann.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ritchie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Annett Engel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de