Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Was nirgendwo steht.....

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.05.2005 22:05
von K_y_r_a (gelöscht)
avatar

Sorry, dass ich euch so vele Löcher in den Bauch Frage aber besser ihr leidet jezt als später die Glider

Auf jeden fall ist es super, dass es ein ernsthafte Forum für Glider gibt. Die Ammis spinnen ja was haltung etc. betrifft. Grummel.....Tierquäler.....grrrrr.....

Was ich also noch fragen wollte ist ob es Dinge gibt die man beachten muss aber nirgendwo stehen. Wir haben zwar alle Seiten mit Gliderinfos die wir finden konnten geplündert aber hinterher fehlen vielleicht wichtige Details... Habt ihr also noch was Ergänzendes das wie gesagt nirgendwo steht?


nach oben springen

#2

RE:Was nirgendwo steht.....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.05.2005 22:00
von Heike | 2.572 Beiträge

He, mach die Amis nicht so mies
Klar haben die was gewisse Dinge betrifft nen Knall, aber wer bei Sugar Glidern im deutschsprachigen Bereich nicht mehr weiter weiß, der findet bei den Amis fast immer eine Lösung - vor allem im gesundheitlichen Bereich. Da die Tiere dort verbreitet sind wie bei uns meerschweinchen, trifft man einfach viel eher auf Diskussionen über Schwachpunkte.

Beim Rest kann ich dir nicht helfen, ich hab mein möglichstes getan mit der Webseite. Solltest du allerdings einen wichtigen, fehlenden Punkt finden sag bescheid, dan bau ich aus


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


zuletzt bearbeitet 30.05.2005 22:00 | nach oben springen

#3

RE:Was nirgendwo steht.....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.05.2005 23:14
von K_y_r_a (gelöscht)
avatar

War nich gegen dich bzw. deine Seite geimein Heike. Ist wie gesagt super Arbeit von dir.

Habe aber die Erfahrung gemacht, dass es immer Unvorhergesehenes gibt. Erwarte das Schlimmste, hoffe auf das Beste. Nicht optimistisch, nicht pessimistisch, einfach realistisch.

Ich will einfach so gut wie möglich vorbereitet sein damit keine grösseren Probleme entstehen. In die Haltung hineinwachsen muss man ja eh...

Ist etwa so als bekommt man ein Baby und hat Panik alles Falsch zu machen.

Ach und wegen den Ammis... es mag ja sein das Sugarglider dort verbreiteter sind und sie mehr Erfahrung haben. Aber genauso könnte ich sagen ein Prof.Dr.WasWeissIch im Tierversuchslabor hat mehr Erfahrung mit Nagern als ich... weil er schon hunderte ums Eck gebracht hat und jedes mal schlauer wurde...

Ich habe jedenfalls zu oft Haltungsempfehlungen gelesen bzw. Photos gesehen die ich als Tierquälerei empfinde. Nur das minimum an Existenz für die Tiere. Nur damit der Mensch was zu gucken und speieln hat bis es kaputt ist. So schätze ich die Menthalität der Volksmasse dort ein. Hier teilweise auch aber dort ausgeprägter.

Naja, ich halte ja auch die gesamten Käfige die es (egal ob in Deutschland oder sont wo) zu kaufen gibt für die jeweilige Tierart immmer zu klein. Mann muss immer mindesten die Käfige für die nächstgrössere Tierart nehmen um ein MINIMUM anzubieten. Drum haben wir auch ein Meerschweinchengehege im Wohnzimmer :)


zuletzt bearbeitet 30.05.2005 23:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ritchie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de