Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Hinterbein Lähmung keine Verstopfung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.07.2016 09:59
von Biggi | 3 Beiträge

Hallo ihr lieben könnte mich jetzt melden und habe eine dringende Frage
War nun wieder bei drei Ärzten wegen unseres Weibchens diese haben wir etwa seit drei Monaten neu dazu bekommen .. Wir glauben das sie nicht genug Calcium abbekommen hat folgendes sollen wir seit drei Tagen tun .. Da er sich nicht genug auskennt stelle ich euch hier die Frage 😬
Ist Zustand
Sie hat ein kleines Baby vorne im Beutel. Am Sonntag fiel uns auf, dass sie sich kaum noch bewegte und wir holten sie aus ihrem Bau. Wir sahen, dass sie beide Hinterbeine hinter sich herzog und den Schwanz nicht mehr bewegte.

Gestern (montag) sind wir sofort zum Tierarzt gefahren. Dieser empfahl nach Rücksprache mit einer Kollegin, den Calciumhaushalt wieder in Ordnung zu bringen.

Gestern vormaittag verabreichten wir 0,2ml Calcium-Boro-Glucanat 24% sofort. Am Nachmittag ein paar Tropfen aus CBG und Wasser nim Verhältnis 1/9 also 0,1ml CBG mit 0,9ml Wasser gemischt.

Bis heute ist nur insofern Besserung zu erkennen, dass sie zwar den Schwanz wieder bewegt, die Hinterbeine aber nicht. Insgesamt macht sie einen guten Eindruck, d.h. sie frisst gut und trinkt und will auch gerne krabbeln, was ihr aber logischerweise schwer fällt.

Was meint ihr ? Behandlung weiter fortführen wie gehabt? Wenn ja, welche Dosis? Da war der Arzt sich nicht sicher ...
Ich gebe es ihr weiter ..weiß aber nicht wie lange.. Der Arzt auch nicht 😒

Kann mir jemand helfen 🌸🙋

Ganz herzliche Grüße,

Birgit und Christian Kunz
63500 Seligenstadt

nach oben springen

#2

RE: Hinterbein Lähmung keine Verstopfung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

18.07.2016 07:18
von Izzie89 | 21 Beiträge

Hat er die notwendigen Tests durchgeführt? Ist er sich sicher, dass das an Calciummangel liegt? Ich würde sie zusätzlich mit Calciumreichem Gemüse füttern (zB Radieschen). Natürlich dauert es ein paar Tage, bis eine Besserung zu sehen ist.
Ist sie auf eine bestimmte DIät? Oder kriegt sie einfach willkürlich Obst und Gemüse? Bekommt sie Calcium als Zusatz? Besonders als werdende Mami hat sie besondere Bedürfnisse... Ich hoffe du hast mit der Behandlung weiter gemacht und es geht ihr schon besser...bei Fragen über Diät kannst du mich gerne kontaktieren.

LG

nach oben springen

#3

RE: Hinterbein Lähmung keine Verstopfung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

18.07.2016 23:29
von Biggi | 3 Beiträge

Ja hat alle Tests gemacht ..
die Ärztin zeigte mir wie ich spritzen soll mache ich auch jeden Tag Vitamin hoch konzentriert .. Sie winkelt die Beinchen manchmal an jedoch beim laufe schleift sie diese noch hinter her .. Die Behandlung mache ich jetzt schon seit letzter Woche Freitag aber wirklich deutlich besser ist es noch nicht .. Ich gebe zusätzlich noch Calcium flüssig und Blütenpollen .. Für die darmglora ..
Hoffe das ich bald deutlich Besserung sehen kann .. Gen mir alle Mühe ..
Die ist Gott sei dank fitt und frisst Drinkt und klettert eben nur vorne 😁
Sie versucht mit den anderen mit zu halten .. Gehe ihr nach jedem spritzen Bissel Honig 😊
Hoffe auf baldige deutliche Besserung
Biggi

nach oben springen

#4

RE: Hinterbein Lähmung keine Verstopfung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.07.2016 19:03
von Izzie89 | 21 Beiträge

Ganz wichtig ist es, dass sie nicht zu viel und nicht zu wenig Calcium bekommt. Von zu viel kann sie auch eine Lähmung kriegen.

Am besten erkundigst du dich wirklich wie du ihnen am besten eine geeignete Diät anbieten kannst (HPW, TPG, BML usw), damit das in Zukunft nicht mehr vorkommt. Meine essen HPW und sind super gesund und fluffig, sie bekommen zusätzlich unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel.

Für die Darmflora ist BENEBAC am besten, das ist auch in Deutschland erhältlich.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: vanroyy11
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de