Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Welche Insekten füttert ihr und wie?

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.03.2014 14:30
von Cumml | 1 Beitrag

Im Titel steht schon alles drinne ;)

Wie füttert Ihr Insekten? Kauft ihr diese? Züchtet ihr?

Leider geht Ihr auf diese Fragen nicht genau ein: http://www.sugarglider.de/berichte/kurzinfo.php

Wie haltet Ihr das Gehege sauber? Ich habe von Asseln und Springschwänzen gelesen. Soll man ja auch im Terrarium halten ...

nach oben springen

#2

RE: Welche Insekten füttert ihr und wie?

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.03.2014 20:31
von Seraph | 919 Beiträge

Meinst du jetzt ob wir die futtertiere füttern?
Ich kaufe meine futtertiere wöchentlich. Hab jetzt noch von keinem Halter gehört das er asseln oder Springschwänze verfüttert. Die sind viel zu klein für Sugar Glider. Die hätte man sicher schneller in der Wohnung als im Tier. Immerhin sind Volieren ja offen.

Ansonsten steht zur futtertierzucht genug auf der Homepage. Musst nur die richtige Seite anklicken


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#3

RE: Welche Insekten füttert ihr und wie?

in

Dies&Das - der Glidertalk

13.03.2014 09:57
von Cumml | 1 Beitrag

Ja, wollte tendenziell wissen ob Futtertiere gekauft werden oder halt selbst gezüchtet wird.

Stimmt, habt tolle Unterseiten: http://www.sugarglider.de/berichte/uebersicht.htm#nahrung

nach oben springen

#4

RE: Welche Insekten füttert ihr und wie?

in

Dies&Das - der Glidertalk

14.03.2014 17:27
von Tantalus83 | 3 Beiträge

Also wir füttern Zophobas, mittelgroße Heuschrecken (also nicht diese Riesenbrummer) und Bienenmaden. Kann man alle im Laden kaufen... Die Bienenmaden bekomme ich gelegentlich auch von einem befreundeten Imker, die müssen entfernt werden um die Population unter Kontrolle zu halten, damit der Bienenschwarm sich ab einer gewissen Größe nicht aufteilt und abwandert, habe ich mir sagen lassen. Sind sozusagen "Abfall" bei der Zucht. Klingt nicht schön, ist aber wohl Alltag beim Imker.

Aus Erfahrung wissen wir, dass unser Suggi-Trupp keine Grillen frisst. Die werden beschnuppert und dann ignoriert. Riechen wohl nicht so lecker.

Ob du Futtertiere züchtest oder kaufst ist glaube ich ganz dir überlassen. Wir haben dafür keinen Platz und auch keine Lust uns drum zu kümmern. Die Frage ist auch wieviele Suggis man hat wieviele Tier man züchten muss um die Suggi regelmäßig damit zu füttern. Selbst züchten ist sicher auch etwas günstiger. Aber suggis sind generell keine günstig zu haltenden Tiere, was das Futter angeht. Dem muss man sich bewusst sein.


zuletzt bearbeitet 14.03.2014 17:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dustinlk
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27428 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: