Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

18.06.2008 18:07
von Sina | 2.063 Beiträge

Hey super . Freut mich, dass es sich geklärt hat. Das das ein Tierarzt nicht wusste . Naja! Hauptsache du weißt was Sache ist und konntest es beheben.

nach oben springen

#12

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

18.06.2008 18:10
von lili-maus | 144 Beiträge

das fand ich auch komisch. aber vielleicht kennt sie sich nicht wirklich mit frettchen aus...
naja egal. hauptsache es ist alles in ordnung

nach oben springen

#13

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

18.06.2008 18:14
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Freut mich für dich und für deine Kleine . Aber das es so schnell passieren kann, verwundert mich immer noch.

nach oben springen

#14

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

18.06.2008 20:39
von Heike | 2.572 Beiträge
Das mit dem Fettschwanz hätte ich dir sogar als Laie sagen können.
Entschuldige, aber was ist das für ein TA, der DAS bei Frettchen nicht kennt? Aber da du auch vom Hals geschrieben hast + beim TA warst hab ich das nicht mehr erwähnt..... stand aber auch in dem verlinkten Bericht, meine ich

Hast du die Fretten noch nicht so lange?

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 18.06.2008 20:40 | nach oben springen

#15

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

20.06.2008 14:45
von lili-maus | 144 Beiträge

das es einen fettschwanz gibt wusste ich auch aber aus den gleichen gründen wie du wäre ich da nicht draufgekommen.
mittlerweile bin ich aber der ansicht, dass der haarausfall am schwanz und am hals unterschiedliche ursachen hat.

ich nehm meine frettchen oft an der leine mit raus. eigentlich gehen wir jeden tag öfter mal draußen ne runde spazieren.
wenn wir zurückkommen, gehen die beiden immer gleich schlafen und ich seh sie dann ne weile nimma. meistens sogar erst wieder am nächsten tag. aber letztens hab ich sie einfach mal da behalten. sei hat sich dann die ganze zeit gekratzt. dann hab ich mir ihren hals genau angeschaut. ich habe lauter kleine beulen entdeckt. ich glaube einfach, dass sie einfach ein paar stiche abbekommt, wenn sie im gebüsch unterwegs ist. die jucken und sie kratzt sich das fell am hals weg. wenn ich sie dann wieder seh, sind diese kleinen stiche nicht mehr richtig zu sehen und da sie sowieso kein kuscheltier ist, hab ich sie auch nicht gespürt.

ich hab die beiden jetzt seit ungefähr 3 bis 4 wochen. ich hatte davor aber schon welche.

nach oben springen

#16

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

20.06.2008 16:42
von Sina | 2.063 Beiträge

Kann es vielleicht auch sein, dass die Haare durch das Halsband oder das Brustgeschirr abfallen? Wegen der Reibung mein ich jetzt.

nach oben springen

#17

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

21.06.2008 13:48
von lili-maus | 144 Beiträge

kann ich mir nicht vorstellen, weil sie das geschirr täglich nur höchstens 15 min trägt. wenn überhaupt.

nach oben springen

#18

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

22.06.2008 10:21
von Heike | 2.572 Beiträge

Wenn sie irgendwie allergisch drauf reagiert könnte das durchaus reichen.


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#19

RE: haarausfall

in

Exoten und Co

22.06.2008 17:35
von lili-maus | 144 Beiträge

ja das stimmt auch wieder. ich werd jetzt einfach mal schaun, ob sich was ändert, wenn sie es längere zeit nicht mehr trägt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de